Veranstaltung OSS Works

Was im Oktober 2015 mit einer Idee und einem ersten Workshop begann, fand am 26. Und 27. Oktober 2016 seinen vorläufigen Höhepunkt:

12 Hersteller von Produkten, die den Offline-Standard nach OSS verarbeiten, präsentierten sich an zwei Tagen rund 60 interessierten Besuchern. Es wurden interessante Gespräche geführt, „genetzwerkelt“ und sogar konkrete Ansätze für anstehende Projekte besprochen. Die iGOS bedankt sich an dieser Stelle für das rege Interesse, die zahlreichen Besuche und die ebenso so zahlreichen Feedbacks. Ein spezieller Dank sei an dieser Stelle den Ausstellern ausgesprochen, die mit ihren interessanten Ständen und sehr kompetenten Vertretern massgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Veranstaltung „OSSworks“ war also aus Sicht von uns Veranstaltern ein voller Erfolg. Stellvertretend für die vielen Positiven Feedbacks sei an dieser Stelle Herr Ingo Holzhausen von der Airbus Operations GmbH zitiert:

„Dank den zwei Tagen an OSS works konnte ich rund zwei Wochen Arbeit einsparen!“

War das Motto der Veranstaltung noch „lassen Sie sich zeigen, wie der Offline Standard funktioniert“, können wir heute freudig verkünden: „Der Standard Offline Access ist geboren, gesund und er lebt!“.

Der Standard ist allerdings noch ein zartes Pflänzchen, das gehegt und gepflegt sein will. Projekte sind jetzt gefordert, in denen der Standard Offline Access zur Anwendung kommt. Nur auf Basis von Erfahrungswerten kann die heute existierende Version gezielt weiter entwickelt und verbessert werden.

Die Interessengruppe Offline Standard iGOS und die OSS Association e. V. sind weiterhin bestrebt, diesen Weg gemeinsam zu gehen. Wir werden gemeinsam unter Hochdruck an der Weiterentwicklung des bereits sehr guten Standards arbeiten und die erfolgreiche Zusammenarbeit weiterführen.

Wir haben bereits im Rahmen der Veranstaltung vereinzelte Verbesserungsvorschläge für eine nächste Veranstaltung erhalten. Das hat uns sehr gefreut, denn diese Inputs zeigen uns, dass das Bedürfnis nach einer Wiederholung dieses Anlasses besteht. Wir haben die Feedbacks aufgenommen und werden sie bei unseren weiteren Arbeiten berücksichtigen. Natürlich sind wir auch jetzt noch offen für jegliche Form von Feedback. Wir nehmen konstruktive Kritik sehr ernst und freuen uns über jedes Kompliment. Bitte senden Sie uns Ihr Feedback an kontakt@offline-standard.ch.

Die Präsentationen der zwei Referate haben wir Ihnen aufbereitet:

Unten auf dieser Seite finden Sie ein paar Impressionen der Messe 2016.

Der Erfolg von OSSworks gibt uns Energie dafür, weiterzumachen. Natürlich freuen wir uns auch immer über weitere Wegbegleiter. Vollkommen egal, ob sie am Strassenrand stehen und uns anfeuern, mit uns vorwärts gehen oder gar „am Karren ziehen“ wollen. Sie sind uns herzlich willkommen.

Wir werden dran bleiben.

Fragen/Kontakt:

Fabian Lange (SBB Immobilien)